Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Frage

Welche Probleme können durch eine Software-Aktualisierung behoben werden?

Antwort

Jede Software-Aktualisierung behebt verschiedene Probleme. Mit einer Software-Aktualisierung stellen Sie sicher, dass der Fernseher entsprechend den aktuellen technologischen Entwicklungen korrekt funktioniert.

Um zu überprüfen, ob neue Software-Aktualisierungen für Ihr Gerät verfügbar sind, überprüfen Sie, ob die Software-Version auf der Philips Support-Website neuer als die Version auf Ihrem Fernseher ist, und aktualisieren Sie diese ggf.

Gehen Sie wie folgt vor, um die aktuelle Software-Version auf Ihrem Fernseher zu überprüfen.

  1. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste , um das Startmenü zu öffnen.
  2. Wählen Sie mit den Pfeiltasten die Option [Konfiguration] aus, und bestätigen Sie mit der Taste OK.
  3. Wählen Sie [Software-Einstellungen] aus, und drücken Sie OK. 
  4. Wählen Sie [Aktuelle Software-Informationen] aus, und drücken Sie OK, um die aktuelle Software-Version auf Ihrem Fernseher anzuzeigen.

Vergleichen Sie die Software-Version mit der aktuellen Software für Ihren Fernseher auf der Philips Support-Website. Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt zu Software und Treibern.

  1. Wenn die Software-Version auf Ihrem Fernseher älter ist als die auf der Website aufgeführte Version, muss die Software auf Ihrem Fernseher aktualisiert werden.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen zur Aktualisierung der Software in der Bedienungsanleitung oder in der Infodatei zur Firmware-Aktualisierung.
  3. Installieren Sie keine ältere Software-Version als die aktuelle Version, die auf Ihrem Produkt installiert ist. Philips übernimmt keine Verantwortung für Probleme, die durch ein Software-Downgrade verursacht wurden.

Durch die aktuelle Software werden die folgenden Probleme behoben:

HINWEIS: Jede neue Version enthält auch alle Lösungen, die in der vorangehenden Version bereitgestellt wurden.

Außer allgemeinen Verbesserungen der Funktionalität und Leistung bietet die neueste Software Lösungen für folgende Probleme:

ACHTUNG: Ziehen Sie nach Beendigung der Software-Aktualisierung das Netzkabel aus der Steckdose. Warten Sie eine Minute lang, und schließen Sie das Gerät dann wieder an. Sie können Ihren Fernseher dann wie gewohnt starten.

QF1EU_0.150.87.0 (Veröffentlichungsdatum: 29.04.2013)

  • Lösung für Kabelnetzwerk ESR Sion in der Schweiz.
  • Lösung für Bildbewegung um 5 Pixel nach rechts im PC-/Spielmodus.
  • Lösung für alle 10 bis 20 Sek. auftretenden Fehler bei Videowiedergabe auf dem VHS-Gerät.
  • Lösung für Installationsproblem auf tschechischem UPC-Kabel.

QF1EU_0.150.85.0(Veröffentlichungsdatum: 06.03.2013)

  • Lösung für Problem mit der Herstellung einer Verbindung mit dem Smart TV-Portal in Spanien und Großbritannien.
  • Lösung für Problem bei Modell 60PFL9607S/12 hinsichtlich des starken Farbflimmerns bei einem Bild mit 3D Max Clarity und Gaming-Modus für 2 Spieler.
  • Lösung für Problem der falschen TXT-Zeichen für tschechische und slowakische Programme für DVBT- und DVBC-Empfang.
  • Lösung für Problem, dass External VGA zwar ausgewählt werden kann, aber kein Video wiedergegeben wird.
  • Lösung für Problem, dass bei Maxdome die Filmübertragung nach einer Pause für kurze Zeit (mind. 3 Min.) unterbrochen wird.
  • Verbesserte Leistung der Perfect Natural Motion.

QF1EU_0.150.83.0(Veröffentlichungsdatum: 04.02.2013)

  • Verbesserung der Widerstandsfähigkeit von Dateien (.jpg) über USB-Stick.
  • Lösung für die vordefinierte Sky-Senderliste in Deutschland/Österreich und der Schweiz.
  • Verbesserung der WiFi-Verbindung zum Lynksys-Router WRT54GC.
  • Verbesserung der Elektronischen Programmzeitschrift (EPG).

QF1EU_0.150.82.0(Veröffentlichungsdatum: 19.12.2012)

  • Verbesserung der Headweb-Anwendung für Skandinavien.

QF1EU_0.150.81.0(Veröffentlichungsdatum: 13.12.2012)

  • Verbesserung einiger USB-Sticks, die nicht erkannt werden können.
  • Verbesserung der UI-Geschwindigkeit/HBBTV und TXT.
  • Verbesserung der Eröffnungsanimation im Konfigurationsmenü.
  • Verbesserung der Uhranzeige für verschiedene Länder.
  • Verbesserung der Wiedergabeprobleme von YouTube.
  • Verbesserung von Easy Link.
  • Anpassung in Ambilight für den LoungeLight-Modus.
  • Lösung für Problem mit dem Popup-Bildschirm "New device found..." (Neues Gerät wurde gefunden...). Dieser wird nicht mehr mehrmals im Dialogfeld angezeigt.
  • Lösung für Absturz im Webbrowser auf "Bild. de".
  • Lösung für Problem, dass Ambilight morgens automatisch gestartet wird.
  • Verbesserung bei Funktionsproblemen des automatischen Schnellstartmodus.
  • Verbesserung des Problems, bei dem das Gerät nach Erhalt des RC5-Befehls (mit "ZON" RC's) vollständig blockiert.
  • Verbesserung des Problems, bei dem das Gerät im Standby-Modus hängen bleibt. (HDMI-Geräte)
  • Verbesserung des Problems, bei dem sich das Gerät automatisch und willkürlich einschaltet.
  • Verbesserung des knackenden Geräusches/des Verlusts an Soundqualität. (HDMI-Geräte)

QF1EU_0.150.48.14(Veröffentlichungsdatum: 16.11.2012)

  • Kanal Ned1 wird während der analogen Senderinstallation nicht gespeichert. (Trifft nur zu, wenn als Land Niederlande eingestellt wurde)

QF1EU_0.150.0.48.13(Veröffentlichungsdatum: 30.10.2012)

  • Problem mit Absturz bei der Übertragung über WiFi Smart Screen von Ziggo wurde gelöst.
  • Problem mit unterbrochener Verbindung zum SimplyShare-Server wurde gelöst.
  • Problem mit fehlendem Videotext in Kombination mit HbbTV wurde gelöst.
  • Verfügbarkeit der Headweb-App für Skandinavien.

QF1EU_0.150.48.9(Veröffentlichungsdatum: 24.10.2012)

Folgendes wurde hinzugefügt:

  • Verwendung der Favoritenliste mit einem M7-Satellit.
  • Reibungsloses Streaming für Videokanäle mit Microsoft Streaming.
  • Anzeige von digitalen Fernsehsendern auf iPad/iPod/iPhone (MyRemote-App "WiFi Smart Screen"‘).
  • Zusätzliche gruppierte Ansicht im Content Browser: Audio- und Videoansicht zusätzlich zur existierenden Ordneransicht.
  • Neue Datenbank mit Senderlogos wurde verwendet.

Folgendes wurde verbessert:

  • Steuerung des Fernsehers über Smartphone bzw. Tablet (MyRemote-App).
  • Umschaltgeschwindigkeit bei analogen und digitalen Sendern.
  • Geschwindigkeit von Menüs und Grafiken auf dem Bildschirm.
  • Einschaltverhalten bei bestimmten HES-Geräten.
  • HbbTV-Leistung.
  • Verbesserungen bei Skype-Kontaktlisten.

Folgende Probleme wurden gelöst:

  • Bild- und Tonprobleme beim Umschalten auf FR3 (Trifft nur zu, wenn als Land Frankreich eingestellt wurde).
  • Abbrechen der WiFi-Verbindung.
  • Beim Auswählen analoger Sender kann kein Sender angezeigt werden (Trifft nur zu, wenn als Land Russland eingestellt wurde).
  • Abstürze nach der Verwendung von FFW/FRW beim Streamen von Videos.
  • Anzeige "Files not playing" (Dateien werden nicht wiedergegeben), wenn Videostreamingquellen von Maxdome verwendet werden.
  • CI+-Authentifizierung schlägt fehl, wenn CI+-Karten verwendet werden.

QF1EU_0.133.5.0(Veröffentlichungsdatum: 03.09.2012)

  • Lösung für analoge Dienste in der Senderliste nicht verfügbar.

QF1EU_0.133.4.0(Veröffentlichungsdatum: 27.08.2012)

  • Verbesserte Bildqualität.

QF1EU_0.133.3.0(Veröffentlichungsdatum: 20.08.2012)

  • Homepage für Smart TV mit mehr funktionalen Anwendungen und Symbolen.
  • Smart TV-Mediastores betriebsfähig.
  • Smart TV IP-EPG und PVR aktiviert.
  • Kein Video beim Beenden von EPG, Smart TV gelöst.
  • Senderkopie vom Fernseher zu USB und umgekehrt betriebsfähig, mit verbesserter Geschwindigkeit.
  • Große Stabilitätsverbesserung.
  • HBB-TV (Abstürze gelöst, Mediathek-Wiedergabe OK, funktionale Probleme OK)
  • Bildqualität. (Dimmen der 2D-Hintergrundbeleuchtung verbessert, Problem mit Makroblöcken gelöst)
  • CI+-Authentifizierungsproblem mit Anmeldeinformationen gelöst.
  • Authentifizierungsprobleme mit Alphacrypt-CAM-Karte und ORD-CAM-Karte gelöst.
  • Content Browser: Navigationsgeschwindigkeit verbessert, Wiedergabe OK, Trickmodi OK.
  • Verbesserte Geschwindigkeit beim Umschalten in DVB-C und DVB-S.
  • Verbesserte Geschwindigkeit bei EPG-Navigation (EPG-Listen).
  • Verbesserte Geschwindigkeit bei der Systemstartzeit.
  • Zertifizierungslösungen für UPC, Ziggo, Risk TV, Saorview, Canal Digital, DTG.
  • BBC iPlayer betriebsfähig.
  • Einige Skype-Probleme wurden gelöst (Hinzufügen von Kontakten, automatische Anmeldung).
  • DVB-S-Installationsprobleme mit mehreren Satelliten gelöst.
  • Wechsel zwischen DVB-S mit HBB-TV und DVB-C könnte zu blockiertem Gerät führen – gelöst.
  • Teilweise kein Logo sichtbar bei DVB-S oder nach Aktualisierung – gelöst.
  • Manchmal Flimmern bei LVDS-Geräten – gelöst.
  • Sporadische weiße Leiste in rechter Ecke bei LVDS-Geräten – gelöst.
  • Probleme mit der Stromversorgung mit Smart TV-Server gelöst.
  • Kein Ton nach dem Aktivieren von HTS9520 aus dem Standby-Modus gelöst.
  • Probleme bei Wiedergabe von SimplyShare-Dateien gelöst.
  • Fehler bei der Sendersortierung behoben.
  • PVR-Fehler behoben. (mehrfaches Aufzeichnen über Nacht)
  • HBB-TV kann über die blaue Taste in Frankreich verwendet werden.

QF1EU_0.132.5.3(Veröffentlichungsdatum: 26.07.2012)

  • Verbesserte Funktion [Senderliste kopieren].
  • Fernseher startet automatisch bei der Erstinstallation neu.
  • Verbesserte Stabilität des Fernsehers.

QF1EU_0.132.5.1(Veröffentlichungsdatum: 19.07.2012)

  • Während des Starts werden farbige Linien oder der Begrüßungsbildschirm angezeigt.
  • Das Gerät schaltet sich automatisch aus.
  • Probleme bei der Sendersuche (fehlende Sender).
  • Der Fernseher startet nicht.
  • Langsame Menünavigation.
  • Langsames Umschalten zwischen den Sendern.
  • Standbilder werden angezeigt.
  • Der Fernseher erkennt immer wieder dasselbe HDMI-Gerät.

QF1EU_0.108.8.0(Veröffentlichungsdatum: 26.06.2012)

  • Einige Profilbilder von Kontakten fehlen auf der Skype-Kontakteseite.

QF1EU_0.108.7.0(Veröffentlichungsdatum: 21.06.2012)

  • Nach dem Umschalten von Sendern wurden horizontale grüne Linien beobachtet.
  • Fernseher hat keinen Ton, nachdem Sprach- oder Videoanruf über Skype erfolgt ist.
  • Automatische Anmeldung bei Skype schlägt fehl.
  • Fernseher kann aus Standby mit Tasten CH+, CH- und der Home-Taste nicht eingeschaltet werden.
  • Wenn USB-Festplatte nach Trennung wieder an den Fernseher angeschlossen wird, ist es nicht möglich, eine Aufnahme zu machen.

QF1EU_0.108.5.0(Veröffentlichungsdatum: 15.06.2012)

  • Ursprüngliche Produkt-Software.

Anhänge

Dateiname
Dateigröße
Dateidatum
Sprache
232.87 KB
2012-06-14
Deutsch
Firmware-Upgrade Software, 000.150.097.000
151.33 MB
2014-07-25
Deutsch

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?