Fenster schließen
Seite drucken
SENSEO® Twist Kaffeepadmaschine HD7870/60 Höhenverstellbare Abtropfschale, Blau und Schwarz, Funktion zur Einstellung der Kaffeestärke
HD7870/60
Reinigung und Wartung

Frage

Wie kann ich die SENSEO® Twist entkalken?

Antwort

Wichtig!

1. Der Entkalkungsvorgang besteht aus 3 Zyklen:
 • 1 Entkalkungszyklus
 • 2 Spülzyklen
2. Unterbrechen Sie die Zyklen des Entkalkungsvorgangs niemals. Wenn Sie dies tun, erlischt die CALC-Anzeige.
3. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Entkalkungszyklus durch gleichzeitiges Drücken der 1-Tasse-Taste und der 2-Tassen-Taste beginnen.
4. Verwenden Sie SENSEO® Entkalker, um die Kaffeemaschine zu entkalken.
5. Entfernen Sie den BRITA MAXTRA-Filter, bevor Sie die Entkalkermischung in den Wasserbehälter hinzufügen. (nur bestimmte Typen)

             


Entkalkungszyklus

  Maßnahme
   1.
Mischen Sie in einem Messbecher 50 Gramm SENSEO® Entkalker mit 1 Liter Wasser.

Rühren Sie, bis das Pulver vollständig aufgelöst ist, da Pulverpartikel die Einfüllöffnung verstopfen könnten.

Entfernen Sie den Wasserbehälter, füllen Sie ihn mit der Entkalkermischung, und stellen Sie ihn wieder in die Kaffeemaschine.

Hinweis: Entfernen Sie den BRITA MAXTRA-Filter, bevor Sie die Entkalkermischung in den Wasserbehälter gießen. (nur bestimmte Typen)
 

 2.
Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um das Gerät einzuschalten.

Der Ein-/Ausschalter blinkt langsam.

   3.
Setzen Sie den Padhalter für 1 Tasse mit einem gebrauchten Kaffeepad ein. Schließen Sie den Deckel, und stellen Sie sicher, dass er fest verschlossen ist.

Hinweis: Das benutzte Kaffeepad dient als Filter und verhindert, dass Kalkrückstände das Sieb im Padhalter verstopfen.
   4.
Entfernen Sie die Auffangschale, und stellen Sie eine Schüssel mit mindestens 1,5 bis 2 Liter Fassungsvermögen unter den Auslauf, um die Entkalkermischung aufzufangen.
   5.
Wenn der Ein-/Ausschalter durchgehend leuchtet, können Sie den Entkalkungszyklus starten.

Starten Sie den Entkalkungszyklus, indem Sie die 1-Tasse-Taste und die 2-Tassen-Taste gleichzeitig 3 Sekunden lang drücken, bis ein Piepton zu hören ist.

Die CALC-Anzeige und der Ein-/Ausschalter blinken, um anzuzeigen, dass der Entkalkungszyklus gestartet wurde.

Während des Entkalkungszyklus kommt das Wasser in regelmäßigen Abständen aus der Maschine.

Hinweis: Unterbrechen Sie nie den Entkalkungszyklus.
   6.
Wenn das gesamte Wasser im Wasserbehälter aufgebraucht ist, ist der Entkalkungszyklus abgeschlossen.

Der Ein-/Ausschalter blinkt schnell, um anzuzeigen, dass der Wasserbehälter leer ist. Die CALC-Anzeige blinkt weiterhin langsam, um anzuzeigen, dass der Entkalkungsvorgang noch aktiv ist.

Entleeren Sie die Schüssel, und stellen Sie sie wieder unter den Ausfluss, und fahren Sie mit dem Spülzyklus fort.

Hinweis: Schalten Sie die Maschine zwischen dem Entkalkungs- und dem Spülzyklus nicht aus.

 Spülzyklus

  Maßnahme
 7.
Spülen Sie den Wasserbehälter mit frischem Wasser, um sicherzustellen, dass kein Entkalkerrest zurückgeblieben ist.

Füllen Sie den Wasserbehälter bis oben mit frischem Leitungswasser, und setzen Sie ihn wieder ein.

Wenn der Wasserbehälter wieder zurückgestetzt wurde, blinkt der Ein-/Ausschalter langsam.
 8.
Wenn der Ein-/Ausschalter durchgehend leuchtet, können Sie den Spülzyklus starten.

Starten Sie den Spülzyklus, indem Sie die 1-Tasse-Taste und die 2-Tassen-Taste gleichzeitig 3 Sekunden lang drücken, bis ein Piepton zu hören ist.

Die CALC-Anzeige und der Ein-/Ausschalter blinken, um anzuzeigen, dass der Spülzyklus gestartet wurde.

Wenn das gesamte Wasser im Wasserbehälter aufgebraucht ist, ist der Spülzyklus abgeschlossen.

Der Ein-/Ausschalter blinkt schnell, um anzuzeigen, dass der Wasserbehälter leer ist. Die CALC-Anzeige blinkt weiterhin langsam, um anzuzeigen, dass der Entkalkungsvorgang noch aktiv ist.
 9.
Spülen Sie den Wasserbehälter mit frischem Wasser aus, und füllen Sie den Wasserbehälter wieder bis oben mit frischem Leitungswasser, und setzen Sie ihn wieder zurück.

Der Leuchtring um die Ein-/Ausschalter beginnt schnell zu blinken, um anzuzeigen, dass der Wasserbehälter nicht richtig eingesetzt wurde.

Der Ein-/Ausschalter blinkt langsam, wenn der Wasserbehälter zurück gesetzt wird.
 10.
Wenn der Ein-/Ausschalter durchgehend leuchtet, können Sie den zweiten Spülzyklus starten.

Starten Sie den zweiten Spülzyklus, indem Sie die 1-Tasse-Taste und die 2-Tassen-Taste gleichzeitig 3 Sekunden lang drücken, bis ein Piepton zu hören ist.

Die CALC-Anzeige und der Ein-/Ausschalter blinken, um anzuzeigen, dass der zweite Spülzyklus gestartet wurde.

Wenn das gesamte Wasser im Wasserbehälter aufgebraucht ist, schaltet sich das Gerät automatisch aus. Der Entkalkungszyklus ist beendet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie Ihr Problem anhand dieser Informationen nicht beheben können, wenden Sie sich bitte an das Philips Service-Center in Ihrem Land.

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?