Fenster schließen
Seite drucken
SENSEO® Up Kaffeepadmaschine HD7880/10 Kompakte Größe, weiß, Funktion zur Einstellung der Kaffeestärke, Direktstart
HD7880/10
Reinigung und Wartung

Frage

Wie entkalke ich die SENSEO® UP Kaffeemaschine?

Antwort

Der Entkalkungsvorgang besteht aus 3 Zyklen und dauert ungefähr 15 bis 20 Minuten:

  1. Entkalkungszyklus (ungefähr 5 - 8 Minuten)
  2. Durchspülzyklen (2x) (ungefähr 10 - 16 Minuten)

Unterbrechen Sie die Entkalkungs- oder Durchspülzyklen nicht. 
Verwenden Sie zum Entkalken der SENSEO® Kaffeepadmaschine nur Entkalker auf Basis von Zitronensäure. 

  1. Befüllen Sie den Wasserbehälter bis zur Markierung MAX.
  2. Entleeren Sie den vollen Wasserbehälter in eine Schüssel.
  3. Mischen Sie 50 Gramm Entkalker in der Schüssel. Rühren Sie die Flüssigkeit um, bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat.
  4. Füllen Sie die Entkalkerlösung in den Wasserbehälter.
  5. Setzen Sie den Padhalter für 1 Tasse mit einem gebrauchten Kaffeepad in die Kaffeemaschine ein. 
Schließen Sie den Deckel, und stellen Sie sicher, dass er fest verschlossen ist.

Das benutzte Kaffeepad dient während des Entkalkungsvorgangs als Filter.
  6. Setzen Sie den Wasserbehälter anschließend wieder in die Kaffeemaschine ein.
  7. Stellen Sie ein Gefäß mit einem Fassungsvermögen von mindestens 1 Liter unter den Kaffeeauslauf, um die Entkalkerlösung aufzufangen.
  8. Starten Sie den Entkalkungsvorgang, indem Sie die zwei Kaffeetasten kurz gleichzeitig drücken.
  9. Die Maschine startet den Entkalkungsvorgang. Die Anzeigen der zwei Kaffeetasten und die CALC-Anzeige blinken langsam.
  10. Während des Entkalkungszyklus kommt die Entkalkungslösung in regelmäßigen Abständen aus der Maschine.

Wenn nach ca. 5 bis 8 Minuten die Entkalkungslösung im Wasserbehälter aufgebraucht ist, blinken die Anzeigen der zwei Kaffeetasten schnell, und die CALC-Taste blinkt weiterhin langsam.
  11. Entfernen Sie das gebrauchte Pad, und reinigen Sie den Padhalter nach dem Entkalken.
  12. Leeren Sie die Schüssel, und setzen Sie sie erneut unter den Auslauf.
  13. Spülen Sie den Wasserbehälter unter fließendem Wasser aus.
  14. Füllen Sie den Wasserbehälter bis zur Markierung MAX mit frischem Wasser. 
Setzen Sie den Wasserbehälter anschließend wieder in die Kaffeemaschine ein.
  15. Starten Sie den Durchspülvorgang, indem Sie die zwei Kaffeetasten kurz gleichzeitig drücken.
  16. Während des Durchspülvorgangs tritt aus der Maschine in regelmäßigen Abständen Wasser aus.

Wenn nach ca. 5 bis 8 Minuten das gesamte Wasser im Wasserbehälter aufgebraucht ist, blinken die Anzeigen der zwei Kaffeetasten schnell, und die CALC-Taste blinkt langsam.
  17. Wiederholen Sie die Schritte 12 bis 15 erneut, um die zwei Durchspülvorgänge abzuschließen.

Wenn der zweite Durchspülvorgang beendet wurde, schaltet sich das Gerät automatisch ab.

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?