Fenster schließen
Seite drucken
Philips Saeco Syntia Super-automatic espresso machine HD8839/32 Integrated milk jug & frother Stainless steel
HD8839/32
Reinigung und Wartung

Frage

Wie entkalke ich meine Syntia?

Antwort

Während der Nutzung Ihrer Maschine bilden sich Kalkablagerungen. Es ist wichtig, dass diese regelmäßig entfernt werden, da es sonst zu Blockaden des Wasser- und Kaffeekreislaufes kommen kann. Es wird Ihnen über das Display angezeigt, wenn eine Entkalkung erforderlich ist. Es bilden sich Kalkablagerungen im Inneren der Maschine während der Benutzung. Diese müssen entfernt werden, da sie sonst den Wasser und Kaffeekreislauf des Gerätes verstopfen können. Es wird auf dem Display angezeigt, wenn eine Entkalkung erforderlich ist.

Wenn das Entkalkungssymbol im Display zu sehen ist, sollte das Gerät entkalkt werden:

Achtung: Verwenden Sie auf keinen Fall Essig zum Entkalken.
Verwenden Sie zum Entkalken das originale Philips/Saeco-Entkalkungsmittel mit der Bezeichnung CA6700/00 oder RI9111/12. Sie können den Entkalker in unserem Shop (www.philips-shop.de) oder bei einem Fachhändler vor Ort erwerben.

Entkalkungsanleitung:
Der komplette Entkalkungsvorgang dauert etwa 35 Minuten und besteht aus drei Schritten: 1 Entkalkungszyklus und 2 Spülzyklen.
ACHTUNG: Einmal gestartet muss der Entkalkungsvorgang bis ganz zum Ende durchgeführt werden!

Bevor Sie die Entkalkung starten, vergewissern Sie sich bitte, dass:

  • die Abtropfschale geleert ist.
  • Sie einen großen Behälter (min.1 Liter) parat haben, um das Wasser aufzufangen, welches ausgeben wird.
  • der Britta INTENZA Wasserfilter aus dem Tank entfernt ist . (falls vorhanden)
  • der Panarello/Cappuccinatore entfernt ist. (falls vorhanden)

Entkalkungszyklus:

  1. Schalten Sie das Gerät ein. Warten Sie bis das Aufheizen und Spülen beendet ist.
  2. Entleeren Sie den Wassertank und füllen Sie die gesamte Flasche des Philips/Saeco Entkalkers ein. Füllen Sie den Wassertank mit frischem Wasser bis zur MAX Markierung auf und setzen Sie ihn wieder in das Gerät ein.
  3. Platzieren Sie den Behälter unter den Kaffeeauslauf.

  4. Drehen Sie den Wahlschalter in die “ ” Position. Das “Entkalken” Symbol erscheint im Display.
  5. Drücken Sie die Taste um in das Entkalkungsmenü zu gelangen. Die Anzeige (Abb. 6) erscheint.
  6. Drücken Sie die Taste um den Beginn der Entkalkung zu bestätigen. Die Maschine beginnt in regelmäßigen Intervallen die Entkalkerlösung über dem Kaffeeauslauf auszugeben. Das Display zeigt den Fortschritt an.
    ACHTUNG: einmal gestartet muss der Entkalkungsvorgang bis ganz zum Ende durchgeführt werden!
  7. Wenn der Wassertank leer ist, wird das Symbol im Display erscheinen.




    Erster Spülzyklus:
  8. Spülen Sie den Wassertank gründlich aus und füllen Sie ihn bis zur MAX Markierung mit frischem Wasser und setzen Sie ihn wieder in das Gerät ein. Das erlischt und das Gerät beginnt mit dem Spüldurchgang.
  9. Die Maschine beginnt Wasser aus dem Kaffeeauslauf auszugeben bis der Tank leer ist. Das Display zeigt den Fortschritt an.



    Zweiter Spülzyklus:
  10. Wenn das Symbol im Display erscheint, spülen Sie den Wassertank aus und füllen Sie ihn bis zur MAX Markierung mit frischem Wasser und setzen Sie ihn wieder in das Gerät ein. Das Symbol verschwindet und die Maschine beginnt mit dem zweiten Spüldurchgang.
  11. Die Maschine beginnt Wasser aus dem Kaffeeauslauf auszugeben bis der Tank leer ist. Das Display zeigt den Fortschritt an.

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?