Fenster schließen
Seite drucken
Saeco Minuto Kaffeevollautomat HD8760/01 Pure Schwarz
HD8760/01
Reinigung und Wartung

Frage

Wie entkalke ich meine Minuto?

Antwort

Kalkablagerungen bilden sich während der Nutzung innerhalb der Maschine. Diese Ablagerungen müssen regelmäßig entfernt werden, um Verschmutzungen und Verstopfungen der Leitungen sowie Defekten Ihrer Maschine entgegenzuwirken.

Ihre Maschine zeigt Ihnen an, sobald eine Entkalkung erforderlich ist. Sobald die CALC CLEAN Taste leuchtet, müssen Sie Ihre Maschine entkalken, um eine lange Lebensdauer Ihrer Maschine zu gewährleisten.

Achtung: Verwenden Sie auf keinen Fall Essig zum Entkalken.
Verwenden Sie zum Entkalken das originale Philips/Saeco-Entkalkungsmittel mit der Bezeichnung CA6700/00 oder RI9111/12. Sie können den Entkalker in unserem Shop (www.philips-shop.com) oder bei einem Fachhändler vor Ort erwerben. 

Entkalkungsanleitung:
Die komplette Entkalkung nimmt 35 Minuten in Anspruch und besteht aus 3 Zyklen, dem Entkalkungszyklus und zwei Spülzyklen.

Achtung: Sobald Sie die Entkalkung einmal begonnen haben, müssen Sie diese Prozedur bis zum Ende durchführen.

Bevor Sie die Entkalkung starten, vergewissern Sie sich, dass:

  • die Abtropfschale leer ist.
  • der extra Wasserfilter (INTENZA+) aus dem Wassertank entfernt wurde. (falls vorhanden)

Entkalkungszyklus:

  1. Nehmen Sie den Wassertank aus der Maschine, ggf. Leeren Sie den Tank. Geben Sie den kompletten Inhalt des Saeco Entkalkers in den leeren Tank.
  2. Füllen Sie nun den Tank mit frischem Wasser vollständig bis zur Markierung MAX auf. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Markierung MAX erreicht ist, da sonst möglicherweise mehrere Spülungen nötig werden. Setzen Sie den Tank wieder ein.
  3. Stellen Sie einen Auffangbehälter unter den Kaffeeauslauf.
  4. Drücken und halten Sie die Taste ”" für circa 3 Sekunden bis die Taste beginnt zu blinken. Die Maschine beginnt nun mit der Entkalkung.
    Hinweis: Die Taste blinkt während der kompletten Entkalkung. 

  5. Ihre Maschine gibt nun die Entkalkerlösung in Intervallen aus. Dieser Vorgang nimmt circa 25 Minuten in Anspruch. Während dieser Zeit leuchtet die Taste .
  6. Sobald sich die LED “ ” einschaltet, ist der Wassertank leer. 



    Spülzyklus:
  7. Entfernen Sie bitte den Wassertank und spülen diesen gründlich aus. Füllen Sie anschließend den Tank erneut bis zur Markierung MAX mit frischem Wasser auf. Setzen Sie den Tank wieder ein. Danach schaltet sich die LED ein.
  8. Wenn die Taste “ ” beginnt zu blinken, drücken Sie bitte die Taste um die erste Spülung zu starten.
  9. Sobald sich die LED “ ” einschaltet, ist der Wassertank leer.

  10. Entfernen Sie bitte den Wassertank. Füllen Sie anschließend den Tank erneut bis zur Markierung MAX mit frischem Wasser auf. Setzen Sie den Tank wieder ein. Danach schaltet sich die LED ein.
  11. Wenn die Taste “ ” beginnt zu blinken, drücken Sie bitte die Taste um die zweite Spülung zu starten.
  12. Sobald sich die LED “ ” einschaltet, ist der Wassertank leer. 

  13. Entfernen Sie bitte den Wassertank. Füllen Sie anschließend den Tank erneut bis zur Markierung MAX mit frischem Wasser auf. Setzen Sie den Tank wieder ein.
  14. Die LEDs “ ” und “ ” beginnen zu blinken und die Maschine beginnt automatisch die internen Kreisläufe zu füllen. 

    Wichtiger Hinweis: Wenn das Symbol “ ” nach der Spülung weiterhin leuchtet, haben Sie den Wassertank bei den Spülungen nicht bis zur Markierung MAX gefüllt. Füllen Sie in diesem Fall den Tank erneut bis MAX und führen eine weitere Spülung durch. Wiederholen Sie die Schritte 10 – 12 bis die LED und beginnen zu blinken. Es kann sein, dass Sie diesen Vorgang mehrmals wiederholen müssen, bis das Bereitsymbol erscheint.
  15. Die Taste “ ” schaltet sich ab.
  16. Die Tasten “ ” und “ ” beginnen gleichzeitig zu blinken. Währenddessen heizt die Maschine auf und führt eine Spülung der internen Kreisläufe durch.

  17. Leeren Sie die Abtropfschale und setzen Sie diese wieder ein.
  18. Reinigen Sie die Brühgruppe mit frischem Wasser.
  19. Ihre Maschine ist jetzt betriebsbereit.

 

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?