Frage

Durchgeschleifte Verbindung zu weiteren Geräten.

Antwort

  1. Vergewissern Sie sich, dass das Fernsehgerät und angeschlossene Geräte ausgeschaltet sind, bevor Sie Verbindungen herstellen.
  2. Schließen Sie das freie Ende des HF-Koaxialkabels (1) am Antenneneingang an der Rückseite der Set-Top-Box an.
  3. Verwenden Sie ein anderes HF-Koaxialkabel (2), schließen Sie ein Ende am Antennenausgang an der Rückseite der Set-Top-Box und das andere Ende am Antenneneingang an der Rückseite des Videorecorders an.
  4. Verwenden Sie ein drittes HF-Koaxialkabel (3), schließen Sie ein Ende am Antennenausgang an der Rückseite des Videorecorders und das andere Ende am Antenneneingang des Fernsehgeräts an.
  5. Verwenden Sie ein Euro-A/V-/Scart-Kabel (4), schließen Sie ein Ende an den Euro-A/V-/Scart-Anschluss des Videorecorders und das andere Ende an den Euro-A/V-/Scart-Anschluss 'EXT1' oder 'EXT2' an der Rückseite des Fernsehgeräts an.
  6. Verwenden Sie ein zweites Euro-A/V-/Scart-Kabel (5), schließen Sie ein Ende an den Euro-A/V-Scart-Anschluss der Set-Top-Box und das andere Ende an den zweiten Euro-A/V-Scart-Anschluss an der Rückseite des Videorecorders an.
  7. Verwenden Sie ein drittes Euro-A/V-/Scart-Kabel (6), schließen Sie ein Ende an den Euro-A/V-Scart-Anschluss des Satelliten-Receivers und das andere Ende an den Euro-A/V-Scart-Anschluss 'EXT1' oder 'EXT2' an der Rückseite des Fernsehgeräts an.
  8. Schalten Sie die Geräte ein, und drücken Sie auf der Fernbedienung wiederholt die Extern-Taste (symbolisiert durch ein Rechteck mit Pfeil nach rechts), um 'EXT1' oder 'EXT2' auszuwählen.

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?