Frage

Der Einrichtungsassistent der CD funktioniert nicht, kann ich die Wireless Base Station manuell installieren?

Antwort

Ja, führen Sie dazu die nachfolgend aufgeführten Schritte aus.

Schritt 1: Überprüfen Sie, ob Ihr Netzwerkadapter automatisch eine IP-Adresse empfängt.
Klicken Sie auf Start => Systemsteuerung
. Doppelklicken Sie auf Netzwerkeinstellungen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ethernet-Anschluss, der mit der Wireless Base Station verbunden ist.
Klicken Sie auf Eigenschaften 



Wählen Sie Internet Protocol (TCP/IP) [1] , und klicken Sie auf Eigenschaften [2]



Wählen Sie 'IP-Adresse automatisch beziehen' 


Klicken Sie OK, und klicken Sie nochmals OK in den Eigenschaften des Ethernet-Anschlussfensters.



Schritt 2: Stellen Sie die IP-Adresse Ihrer Wireless Base Station fest.
Klicken Sie auf Start => Ausführen.


Geben Sie cmd ein, und klicken Sie OK.


Geben Sie im DOS-Fenster ipconfig ein, und drücken Sie Enter.


Der Standard-Gateway zeigt die IP-Adresse der Wireless Base Station (192.168.1.2 in diesem Beispiel) an.

Schritt 3: Wählen Sie Ihre Wireless Base Station.
Öffnen Sie den Internet Explorer, und geben Sie die Standard-Gateway-Adresse (192.168.1.2 in diesem Beispiel) in die Adresszeile ein.


 Klicken Sie auf 'Los'.


Sie sollten nun auf die Einstellungsseite gelangen.

Falls dies nicht der Fall ist:
Überprüfen Sie die Kabelverbindung Ihres PC und der Wireless Base Station (Lan1-Anschluss).
Führen Sie den ersten Schritt für alle Netzwerkadapter durch.
Geben Sie im DOS-Fenster ipconfig /renew ein, und warten Sie einige Minuten. Windows sollte nun eine IP-Adresse von der Wireless Base Station bezogen haben.

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?