Frage

Wie kann ich mehrere externe Geräte an das Fernsehgerät anschließen?

Antwort

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, externe Geräte an das Fernsehgerät anzuschließen. Die Wahl der Verbindung hängt davon ab, wie Sie die Konfiguration des Geräts nutzen möchten.

Hinweis: Einzelheiten zum Anschluss eines PCs und der X-Box 360 finden Sie in den FAQs zu diesem Thema.

  • Der beste Anschluss für Ihr Fernsehgerät ist die HDMI-Verbindung. Über diese Verbindung können HD-Signale (High Definition) von externen Geräten, z. B. einer digitalen Set-Top-Box, einem DVD-Player oder einer Spielkonsole sowie digitale Audiodaten übertragen werden. Das externe Gerät muss über einen HDMI OUT- oder DVI OUT-Anschluss verfügen. Wenn Sie eine Verbindung zwischen den Anschlüssen DVI-D und HDMI herstellen, müssen Sie zusätzlich ein separates Audiokabel anschließen.
  • Beim Anschluss mehrerer solcher externen Geräte oder eines Geräts, das nicht über einen HDMI- bzw. DVI-Anschluss verfügt, eignet sich die YPbPr- (oder Komponenten-) Verbindung (EXT 3), wenn sie als Ausgabeverbindung am externen Gerät verfügbar ist. Es handelt sich hierbei um einen analogen Anschluss. Stellen Sie die entsprechende Audioverbindung über ein Kabel mit rot-weißem Cinch-Anschluss auf der einen Seite und einem 3,5 mm Stereo-Anschluss auf der anderen Seite her.
  • Die beiden Scart-Verbindungen für dieses Fernsehgerät haben leicht unterschiedliche Eigenschaften. EXT1 und EXT2 können RGB-Signale empfangen und senden (IN und OUT). Diese Signale liefern eine bessere Bildqualität als S-Video- und CVBS-Signale. S-Video ist nur über EXT2 verfügbar.
    EXT2 verfügt über Easy-Link; somit haben Sie die Möglichkeit, externe Geräte (z. B. DVD- und Videorecorder) kinderleicht zu installieren.
  • Über die seitlichen Anschlüsse (S-Video, CVBS und USB) können Sie Geräte anschließen, die nicht über einen Scart-Anschluss verfügen, z. B. Kameras.

 
Nachdem Sie mehrere Geräte angeschlossen haben, können Sie über die Taste AV der TV-Fernbedienung ein beliebiges, angeschlossenes Gerät auswählen. Durch wiederholtes Drücken der Taste können Sie eine der externen Verbindungen auswählen. Auf die USB-Verbindung wird automatisch zugegriffen, wenn Sie ein USB-Gerät anschließen. Sie können manuell auf die USB-Verbindung zugreifen, indem Sie auf der Fernbedienung die Taste MENU/BROWSER drücken. Wählen Sie MULTIMEDIA und das USB-Gerät.

  • Nutzen Sie den gemeinsamen Schnittstellensteckplatz, um ein Modul und eine Smart Card an das Fernsehgerät anzuschließen. Mit einer Smart Card können Sie je nach Dienstanbieter verschlüsselte terrestrische Digitalfernsehprogramme ansehen. Der Dienst ist nicht in jedem Land verfügbar.
  • Schließen Sie ein Audiogerät (Heimkino, Verstärker) an den AUDIO OUT-Anschluss an der Rückseite des Fernsehgeräts an, um den Ton des Fernsehgeräts über Ihr Audiosystem wiederzugeben. Die Verbindung kann analog (rot-weißer Cinch) oder digital sein.
  • Schließen Sie einen Kopfhörer an den seitlichen Anschluss an. Passen Sie die Lautstärke der Kopfhörer separat im Menü SOUND MENU (Ton-Menü) an.

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?