Frage

Wie schließe ich einen Laptop oder PC an den Fernseher an?

Antwort

WICHTIG: Lesen Sie die Hinweise Ihres PC- oder Grafikkartenherstellers zum Einrichten des PCs/der Grafikkarte, bevor Sie einen Fernseher anschließen. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem PC die aktuelle Software und die neuesten Treiber für die PC-Grafikkarte installiert sind. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website Ihres PC- oder Grafikkartenherstellers.

Es gibt drei Möglichkeiten, einen Laptop oder PC an den Fernseher anzuschließen:

Digitale Verbindungen

  • HDMI auf HDMI
     
    Verbinden Sie den HDMI-Anschluss des Laptops/PCs mithilfe eines HDMI-HDMI-Kabels mit dem HDMI-Anschluss des Fernsehers.  
     
  • DVI auf HDMI mit einer zusätzlichen Audioverbindung
     
    Verbinden Sie den DVI-Anschluss des Laptops/PCs mithilfe eines DVI-HDMI-Kabels mit dem HDMI-Anschluss des Fernsehers. Sie können auch ein DVI-DVI-Kabel und einen DVI-HDMI-Adapter verwenden. Verbinden Sie das Audiokabel mit dem AUDIO OUT-Anschluss des Laptops/PCs und dem AUDIO IN DVI/VGA-Anschluss des Fernsehers.

Analoge Verbindungen

  • VGA auf VGA mit einer zusätzlichen Audioverbindung
     
    Verbinden Sie den VGA-Anschluss des Laptops/PCs mithilfe eines VGA-Kabels mit dem VGA-Anschluss des Fernsehers. Verbinden Sie das Audiokabel mit dem AUDIO OUT-Anschluss des Laptops/PCs und dem AUDIO IN DVI/VGA-Anschluss des Fernsehers.

Wenn Sie die gewünschte Anschlussart ausgewählt haben, drücken Sie die Taste  SOURCE auf der Fernbedienung. Wählen Sie mit der Pfeiltaste nach rechts  den Fernsehanschluss aus, den Sie zum Anschluss des Computers verwendet haben, und drücken Sie OK, um den Fernseher auf den Computer umzuschalten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Geräte anzuschließen:

  1. Schalten Sie den Laptop/PC und den Fernseher aus.
  2. Schließen Sie den Laptop/PC mittels einer der oben genannten Lösungen an.
  3. Schalten Sie den Fernseher ein.
  4. Drücken Sie die Taste SOURCE auf der Fernbedienung, um die Verbindung zum Fernseher auszuwählen, die Sie verwendet haben, um Ihren Computer zu verbinden.
  5. Schalten Sie den Laptop/PC ein.
  6. In einigen Fällen müssen Sie den Laptop/PC umschalten, damit das Videobild auf dem Fernsehbildschirm angezeigt wird.
     
    HINWEIS: Welche Tasten zum Umschalten verwendet werden, können Sie dem Handbuch des Laptops/PCs entnehmen.
  7. Ein Beispiel für die von den Herstellern von Laptops/Notebooks am häufigsten verwendeten Funktionstasten sind die Tasten "Fn+F8.  
     
     
     
  8. Halten Sie die Taste Fn gedrückt, und drücken Sie ein- oder zweimal die Taste F8 (oder die vom Hersteller dafür vorgesehene Taste).  
     
     
     
  9. Dadurch wird das Videobild nur auf dem Display des Laptops/PCs, nur auf dem Bildschirm des Fernsehers oder sowohl auf dem Display des Laptops/Notebooks als auch auf dem Bildschirm des Fernsehers angezeigt.

Stellen Sie sicher, dass Ihr PC auf eine Auflösung bzw. ein Video-/Audioformat eingestellt ist, die bzw. das vom Fernseher unterstützt wird.

Folgende Auflösungen, Video-/Audioformate und Aktualisierungsraten werden im PC-Modus unterstützt:

Computerformate – HDMI

  • 640 x 480 – 60 Hz
  • 800 x 600 – 60 Hz
  • 1024 x 768 – 60 Hz
  • 1680 x 1050 - 60 Hz
  • 1440 x 900 - 60 Hz
  • 1600 x 1200 – 60 Hz
  • 1400 x 1050 - 60 Hz
  • 1280 x 800 - 60 Hz
  • 1280 x 1024 – 60 Hz
  • 1280 x 960 - 60 Hz
  • 1920 x 1080 – 60 Hz

Computerformate – VGA

  • 640 x 480 – 60 Hz
  • 800 x 600 – 60 Hz
  • 1024 x 768 – 60 Hz
  • 1680 x 1050 - 60 Hz
  • 1440 x 900 - 60 Hz
  • 1600 x 1200 – 60 Hz
  • 1400 x 1050 - 60 Hz
  • 1280 x 800 - 60 Hz
  • 1280 x 1024 – 60 Hz
  • 1280 x 960 - 60 Hz
  • 1920 x 1080 – 60 Hz

Videoformate

  • 480i – 60 Hz
  • 480p – 60 Hz
  • 576i – 50 Hz
  • 576p – 50 Hz
  • 720p – 50, 60 Hz
  • 1080i – 50, 60 Hz
  • 1080p – 24, 25, 30, 50, 60 Hz

Audioformate

  • Wenn Sie Ihren Fernseher über eine HDMI-Verbindung anschließen, werden ausschließlich die Audioformate PCM und AC3 unterstützt. Sollte Ihr Fernseher über die HDMI-Verbindung keinen Ton empfangen, vergewissern Sie sich, dass Ihr PC die Audiosignale im PCM- oder AC3-Format überträgt. Überprüfen Sie anhand der Bedienungsanleitung Ihres PCs, ob Ihr PC richtig konfiguriert ist.

So passen Sie die Einstellungen des Fernsehers für eine optimale Bild- und Tonqualität an:

Sie können die Bild- und Toneinstellung im Optionsmenü verwenden, um für Ihren Fernseher einen vordefinierten Modus einzustellen, der Ihnen die beste Bild- und Tonqualität bietet.

Führen Sie die nachfolgend aufgeführten Schritte aus, um Ihre bevorzugten Einstellungen auszuwählen:

  1. Drücken Sie auf der Fernbedienung des Fernsehers die Taste  OPTIONS, um das Optionsmenü aufzurufen.
  2. Um eine Option auf der Menüleiste auszuwählen, drücken Sie die Taste .
  3. Verwenden Sie die Pfeiltasten , um [Picture and Sound] (Bild und Ton) in der Menüleiste auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste OK.
  4. Wählen Sie die Option [Picture Style] (Bildeinstellung) oder [Smart Style] (Smart-Einstellung) aus, und drücken Sie OK, um die Liste der verfügbaren Einstellungen anzuzeigen.
  5. Wählen Sie mit den Pfeiltasten nach oben/unten die vordefinierten Einstellungen wie gewünscht aus, und bestätigen Sie dann mit der Taste OK.
  6. Drücken Sie die Taste MENU um das Menü zu verlassen.

Oder gehen Sie wie folgt vor, um manuell die Einstellungen auszuwählen, die für Sie am besten geeignet sind:

  1. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste , um das Startmenü zu öffnen.
  2. Wählen Sie mit den Pfeiltasten die Option [Konfiguration] aus, und bestätigen Sie mit der Taste OK.
  3. Wählen Sie [Fernsehereinst.], und drücken Sie OK.  
     
     
     
  4. Wählen Sie [Picture] (Bild) oder [Ton], und drücken Sie die Cursortaste nach rechts .
  5. Wählen Sie mit den Pfeiltasten nach oben/unten eine Einstellung aus.
  6. Wählen Sie mit der Pfeiltaste nach rechts  eine Option aus, und nehmen Sie mit den Pfeiltasten  die gewünschte Einstellung vor.
  7. Drücken Sie die Taste , um das Menü zu verlassen.

Wenn der Fernseher als Monitor für Heim und Büroarbeit verwendet ist, empfehlen wir [Konfiguration] > [Fernsehereinst.] > [Picture] (Bild) > [Game or computer] (Spiel oder PC) auf den Modus [Computer] (PC) einzustellen, um eine optimale Signalübertragung zu erzielen.

HINWEIS:

  • Dieser Fernseher unterstützt eine HDMI-DVI-Verbindung (PC-Anschluss).
  • Die Bildqualität kann aufgrund der unterschiedlichen PC-Betriebssysteme und Videokarten nicht garantiert werden.
  • Wählen Sie das Bildformat [Nicht skaliert], um PC- und HD-Inhalte in höchster Bildschärfe wiederzugeben.
  • Stellen Sie sicher, dass die neuesten Treiber für die PC-Grafikkarte und die neueste Software für den Fernseher installiert sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HDMI auf HDMI

Zurück zum Anfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DVI auf HDMI

Zurück zum Anfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VGA auf VGA

Zurück zum Anfang

Anhänge

Dateiname
Dateigröße
Dateidatum
Sprache
Versionshinweise, 000.150.102.000
69.45 KB
2015-08-28
Deutsch
232.87 KB
2012-06-14
Deutsch
Firmware-Upgrade Software, 000.150.102.000
156.64 MB
2015-08-28
Deutsch

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?