Frage

Laut Betriebsanleitung sterilisiert dieser Sterilisator nicht nach klinischen Standards. Was bedeutet das?

Antwort

Es stimmt, dass der Sterilisator nicht nach klinischen Standards sterilisiert. Er sterilisiert drei Minuten lang bei über 95 Grad Celsius, was völlig ausreichend ist, um alle Hausbakterien abzutöten. Dies darf nicht als klinisches Sterilisationsverfahren bezeichnet werden, da dieses beispielsweise die Sterilisation von Nadeln und einen kompletten Prozess umfasst. So müssten die Fläschchen nach der Sterilisation auch vakuumverpackt werden.

Das Wichtigste ist, dass alle Bakterien abgetötet werden, und genau das geschieht im Sterilisator. Danach sollten Sie die sterilisierten Fläschchen natürlich mit Sorgfalt behandeln. Lassen Sie sie beispielweise nicht auf der Arbeitfläche oder in der Spüle, und legen Sie sie im Kühlschrank nicht neben andere Lebensmittel. Am besten ist es, wenn Sie die Fläschchen sofort nach dem Sterilisieren zum Füttern des Babys verwenden.

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?