Frage

Warum ist das Gerät von Philips nicht wie die Waagen anderer Hersteller mit einer Funktion zur Bio-Wellenwiderstandsmessung ausgestattet? Welche Methode ist genauer?

Antwort

Eine Bio-Wellenwiderstandswaage misst den Körperfettanteil mit einer indirekten, erweiterten Methode durch Messung der elektrischen Impedanz in beiden Beinen. Diese Waagen haben den Nachteil, dass die Körperfettwerte durch die Körperhaltung, den monatlichen Zyklus und die Nahrungs- bzw. Flüssigkeitsaufnahme beeinflusst werden. Es kann bei Bio-Wellenwiderstandswaagen vorkommen, dass innerhalb von Sekunden aufgrund von Flüsigkeitsschwankungen unterschiedliche Werte gemessen werden. Auch sollten Herzpatienten diese Waagen nicht benutzen. Die Philips Körperfettwaage misst den Körperfettanteil so genau wie die Geräte anderer Hersteller - nur dass unsere Waage die Werte auf direkterem und gleichbleibend zuverlässigem Weg ermittelt.

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?