Frage

Warum kann ich Musik, die auf meinem USB-Gerät gespeichert ist, nicht über das System wiedergeben?

Antwort

  • Die Formate der Musikdateien auf Ihrem USB-Gerät werden vom System nicht unterstützt. Das System unterstützt nur MP3 oder WMA.
  • Die Musikdateien sind auf Ihrem USB-Gerät in zu vielen Unterordnern gespeichert. Auf Ihrem USB-Gerät ist eine Verzeichnisverschachtelung von bis zu 8 Stufen möglich.
  • Das Dateisystem Ihres USB-Geräts wird nicht vom System unterstützt. Vergewissern Sie sich, dass Ihr USB im richtigen Dateisystem formatiert ist – Sie sollten ein häufiges Dateisystem wie zum Beispiel FAT12, FAT16 oder FAT32 verwenden.
  • Ihr USB-Gerät wird vom System nicht unterstützt. 
    • Überprüfen Sie, ob Ihr USB-Gerät über den USB-Anschluss Ihres Computers aufgeladen werden kann. Wenn Ihr USB-Gerät ein separates Netzteil zum Aufladen benötigt (gewöhnlich bei einer größeren externen Festplatte), wird es möglicherweise nicht vom System unterstützt.
    • Schließen Sie das USB-Gerät an Ihren Computer an, und doppelklicken Sie anschließend auf dem Desktop Ihres PCs auf das Symbol "Arbeitsplatz". Wenn das USB-Gerät auf dem Computer als Laufwerk angezeigt wird, wird es möglicherweise vom System unterstützt. 
       
      Übertragen Sie Ihre Musikdateien auf ein anderes USB-Gerät (vorzugsweise ein kleineres, z. B. 4 GB oder 8 GB), und versuchen Sie es dann erneut.

Wenn alle oben genannten Schritte nicht helfen, kann es sein, dass der USB-Steckplatz defekt ist. Sie können auf Kontaktseite klicken, um weitere Hilfe von unserem Support zu erhalten.

Wurden mithilfe dieses Dokuments alle Ihre Fragen beantwortet?

Ja Nein Erforderlicher Test

Geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser häufig gestellten Frage. Was können wir tun, um Ihre Frage besser zu beantworten?